Skip Navigation Links
VideoVideoVideoVideo
I Wohn in Alt ErlaaHerreinspaziertAutobuslinie 66ADie Damenkapelle
Maximiliam Stony Ureinwohner in Alt ErlaaDamenkapelle im BezirksmuseumGeschichten und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke vom 66AJohann Strauß spielte im Liesinger Bezirksmuseum
Der Direktor des Liesinger Bezirksmuseums ist ein Multitalent. Heute singt er sein selbst geschriebenes Lied "I Wohn im Wohnpark". Viele Jahre war er als Bassist bei den legendären "Hojsa Buam" in Nussdorf tätigDie Damenkapelle "Johann Strauß" gestaltete einen Abend im Bezirksmuseum Liesing mit Walzermelodien. Genießen Sie heute "Herreinspaziert" von Carl Michael Ziehrer.Museumsdirektor Maximilian Stony hat anläßlich des Tages der Wiener Bezirksmuseen ein Video über die Linie 66A produziert. Er ladet Sie ein, mitzufahren, und viel Altes und Neues entlang der Strecke des 66A zu entdecken.Das Konzert fand am 29.2.2008 statt. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die ZuhörerInnen konnten Werke von C.M. Ziehrer, J. Strauß, R. Stolz, R. Benatzky und E. Kàlmàn genießen.
Beitrag von: Maximilian Stony
L�nge: 6 Min. 34 Sek.
Erzeugt: Sep 2010
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 8 Min. 2 Sek.
Erzeugt: Jun 2008
Beitrag von: Maximilian Stony
L�nge: 19 Min. 21 Sek.
Erzeugt: Mär 2008
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 6 Min. 22 Sek.
Erzeugt: Mär 2008
VideoVideoVideoVideo
Liesing im DunkelnGeheimnisvolle BurgenAdvent im BezirksmuseumTeddy-Bär
Sonderausstellung im Bezirksmuseum LiesingIng. Hans Steiner bei seinem Vortrag im Bezirksmuseum Liesingmit den Liesinger KonzertschrammelnIm Bezirksmuseum Liesing ist der Bär los!
Es werden konkrete Schiksale von Liesinger Opfern des autoritären Ständestaats und vor allem des Nationalismus vorgestellt. Der Besucher erfährt Wissenswertes über die mehr als 20 Strassen und Gassen im Bezirk, die nach Opfern benannt wurden. Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Dimensionen der Naziherrschaft.

Die Eröffnung fand im Festsaal des Bezirksmuseums Liesing am Freitag, 8. Februar 2008 um 19 Uhr statt und wurde von Bezirksvorsteher Manfred Wurm eröffnet.

Am 23. 2. 2008 und am 1. 3. 2008, jeweils um 10 Uhr führt der Kurator Herr Gerald Netzl durch die Ausstellung. Zur Ausstellung ist eine umfangreiche Broschüre entstanden, die im Bezirksmuseum, in verschiedenen Buchhandlungen im Bezirk und bei SPÖ Liesing erhältlich ist. Für den Inhalt veranwortlich ist die Bezirksgruppe Liesing des Bundes sozialdemokratischer Freiheitskämpfer, Opfer des Faschismus und aktiver Antifaschisten. Die Ausstellung kann vom 9. 2. 2008 bis 5. 3. 2008 zu den Offnungszeiten des Bezirksmuseums Liesing bei freiem Eintritt besichtigt werden. Führungen ausserhalb dieser Termine können gegen Voranmeldung geplant werden.
Zwei Bücher begleiten den Vortrag:
Die Schätze des Waldläufers" und
"Föhrenberge - Geheimnisvolle Wanderungen durch Kultur und Geschichte"
Es geht um Erlebnisse in der Natur, die verbrauchte Energie zurückgeben. Wege abseits der üblichen Routen führen zu Orten der Kraft - und damit zurück zu unserem Ursprung .
Erlebnisse eines "Waldläufers", dessen Leben von dieser Suche geprägt wurde, erzählen von der Heilkraft, die von der Natur ausgeht. Dies ist nachzulesen in seinen Büchern ...
Als Abschluss der Veranstaltungsreihe im Liesinger Bezirksmuseum - es war die 17. im Jahre 2007 - präsentierte Museumsdirektor Maximilian Stony typische Wiener Schrammelmusik und moderierte auch gleich . . .Die Ausstellung findet anlässlich des 105. Jahrestages von folgendem Ereigniss statt.
Theodore, gen. Teddy Roosevelt war zur Bärenjagt eingeladen, doch es lief ihm kein Bär vor die Flinte. Um dem Jagdglück nach zuhelfen, sahen sich die Veranstalter gezwungen, einen jungen Bären auf das Feld zu treiben. Der Präsident lehnte ab, das Tier zu töten und seitdem gibt es den Teddy-Bär.
Ruth Heide hat es sich zur Aufgabe gemacht, Teddybären zu malen.
Die Dauer der Ausstellung ist bis Sonntag, 16. Dezember 2007 geplant.
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 4 Min. 46 Sek.
Erzeugt: Feb 2008
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 5 Min. 7 Sek.
Erzeugt: Feb 2008
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 8 Min. 12 Sek.
Erzeugt: Feb 2008
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 5 Min. 17 Sek.
Erzeugt: Nov 2007
VideoVideoVideo
Schrammel KonzertFrauen zwischen Beruf und FamilieSchokolademuseum
aus dem Bezirksmuseumgibt man(n) Frauen die selben Chancen?bei uns im 23. Bezirk
Am 19. Oktober fand im Bezirksmuseum Liesing ein Schrammel Konzert der besonderen Art statt. Die WIENER ART SCHRAMMELN luden zum WÖAGGSCHOBB Bammel vor Schrammel oder wer hören will, muss fühlen.

Hören Sie doch einmal hinein, und genießen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Musik

Wiener Art Schrammeln
Eine Podiumsdiskussion aus dem Schokolademuseum vom 9. Oktober 2007.

Eine Veranstaltung der Liesinger ÖVP. Am Podium diskutierten Frau Staatssekretärin Christine Marek, Frau Mag. Judith Hellmeier(BA-CA) und Frau Barbara Lindtner (Confiserie Heindl). Moderiert wurde die Veranstaltung von BezRin DI Waltraud Schrittwieser.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht, nicht nur von Frauen sondern auch von zahlreichen Männern.
Mit der Eröffnung der Heindl Schokowelt im November 2001 hat die Confiserie Heindl die Wiener Museumslandschaft um eine Attraktion bereichert und gibt allen Schokoladeliebhabern nicht nur einen Einblick in die Geheimnisse der Konfekterzeugung und die damit verbundenen Produktionsabläufe, sondern informiert auch umfassend über den Rohstoff Kakao, seine Sortenvielfalt und Verarbeitung.

Schokolademuseum
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 11 Min. 16 Sek.
Erzeugt: Okt 2007
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 7 Min. 8 Sek.
Erzeugt: Okt 2007
Beitrag von: TeamTV
L�nge: 2 Min. 34 Sek.
Erzeugt: Okt 2007